Skip to content

NEWS

Daniel Schwamberger und Martin Kokes. Bilder. Kim Enderle
Daniel Schwamberger und Martin Kokes. Bilder. Kim Enderle

TOWERSTARS BESTÄTIGEN WEITERE ABGÄNGE

2. Mai 2019

Nachdem bei den Meisterfeierlichkeiten bereits bekannt wurde, dass die Torhüter Jonas Langmann und Michael Boehm die Towerstars verlassen werden und Stephan Vogt seine Karriere beendet, kommt es jetzt mit Daniel Schwamberger und Martin Kokes zu zwei weiteren Abgängen des Meisterteams.

Daniel Schwamberger kam zur Saison 2016/17 aus dem U20 Team von Sparta Prag zu den Towerstars. In seinen drei Spielzeiten für die Towerstars verbuchte er 20 Tore und steuerte 54 Assistpunkte bei. Insgesamt trug er 176 Mal das Ravensburger Trikot und wartet damit mit einem ganz besonderen Umstand auf: Er fehlte in keinem einzigen Pflichtspiel.

Martin Kokes wechselte ebenfalls aus der Juniorenabteilung von Sparta Prag nach Oberschwaben und kam als Nachverpflichtung während der Saison 2017/18 zu den Towerstars. Der solide Verteidiger absolviert 76 Spiele und stand trotz des Umstandes, dass er oftmals nur als 7. Verteidiger im Kader stand, immer zuverlässig und loyal seinen Mann.

Die Ravensburg Towerstars bedanken sich bei Daniel Schwamberger und Martin Kokes recht herzlich für ihren Einsatz und Anteil an der errungenen Meisterschaft und wünschen ihnen bei ihren neuen sportlichen Herausforderungen, aber auch privat alles erdenklich Gute.

Die neuen Clubs der beiden Spieler können derzeit noch nicht bekannt gegeben werden.