NEWS

weihnachtstrikots 2021

NEUJAHRSTRIKOTS KOMMEN UNTER DEN HAMMER

16. Januar 2021

Seit einigen Jahren ist es guter Brauch, dass die getragenen Sondertrikots zu Weihnachten und dem Jahreswechsel meistbietend versteigert werden. Aufgrund der fehlenden Möglichkeit, dies live nach dem Spiel durchzuführen, wird es die Auktion wieder online geben.

Das Prozedere ist dabei das gleiche wie schon bei der Versteigerung der Saisontrikots der vergangenen Saison sowie den Jerseys der DEL-Leihspieler. Auf der Towerstars Webseite ist wieder eine Auktionsübersicht eingerichtet, die alle verfügbaren Trikots auflistet. Geboten wird mit einem nebenstehenden Online-Formular. Anzugeben ist der Name des Bieters, die E-Mail-Adresse und das gewünschte Gebot. Ebenso erforderlich ist ein selbstgewählter Nickname, mit dem sich der Bieter auf der Auktionsseite im Falle des aktuellen Höchstgebots wiedererkennen kann. Damit es keinerlei Verwechslungen oder Dopplungen gibt, wird darum gebeten, keine Spielernamen zu verwenden.

Das Startgebot für alle Trikots ist 100 Euro. Alle weiteren Gebote erfolgen in 10 Euro Schritten. Los geht es am Samstag, 16. Januar um 14 Uhr, der Auktionshammer fällt dann zwei Wochen später am Samstag, 30. Januar 2021 um 18 Uhr. Die eingehenden Gebote werden jeweils im Tagesverlauf zwischen 9 und 22 Uhr aktualisiert, in den letzten zwei Stunden der Auktion in „Realtime.“ Wichtig: Bitte vergewissern Sie sich vor dem Absenden des Formulars auf der Übersichtsseite, wo das aktuelle Gebot liegt.

Sie finden die Auktionsseite und das Online-Formular unter www.towerstars.de/trikotversteigerung