Skip to content

NEWS

Die Towerstars starten in Bietigheim in das letzte Wochenende vor der Deutschland Cup Pause. Bild: Kim Enderle
Die Towerstars starten in Bietigheim in das letzte Wochenende vor der Deutschland Cup Pause. Bild: Kim Enderle

MIT MÖGLICHST VIELEN PUNKTEN UND GUTEM GEFÜHL IN DIE PAUSE

31. Oktober 2019

Bevor sich die Ravensburg Towerstars auf ein paar freie Tage in der Länderspielpause freuen dürfen, steht ihnen ein schweres Wochenende ins Haus. Am Freitag um 17 Uhr steht das baden-württembergische Derby in Bietigheim auf dem Programm, am Sonntag sind um 18.30 Uhr die Tölzer Löwen zu Gast in der CHG Arena.

Dass die Punkte gegen beide Gegner am kommenden Wochenende besonders wertvoll sind, zeigt der Blick auf die Tabelle. Bietigheim rangiert auf Rang 8, aufgrund der Tordifferenz um einen Platz besser sind die Tölzer Löwen. Die Towerstars haben drei Punkte mehr gesammelt, dies reicht in der Tabelle für den vierten Tabellenplatz. Ich erwarte ganz enge Spiele, da sind wir vor allem als Team gefragt“, betonte Towerstars Coach Tomek Valtonen bei seiner Vorschau. Der finnische Trainer spricht da natürlich auch aus der Erfahrung der beiden Hinspiele, die jeweils an den Gegner gingen, wenn auch erst im Penaltyschießen beziehungsweise in der Overtime. Ansonsten sind weder Bietigheim, noch Bad Tölz derzeit berechenbar. Bietigheim konnte nur eines der letzten fünf Spiele gewinnen, Bad Tölz hat zwar selbstbewusst Punkte gesammelt und beispielsweise einen 5:1 Sieg gegen Kassel eingefahren, hier und da aber auch Punkte gelassen und sich gegen Teams der unteren Tabellenregion schwergetan.

Personell sind die Towerstars für die letzten beiden Auftritte vor der 12-tägigen Länderspielpause bestens bestückt. Durch das Comeback von Kilian Keller nach seiner Verletzungspause und der weiteren Abstellung des Schwenninger Förderlizenzspielers Boaz Bassen stehen derzeit sogar acht Verteidiger zur Verfügung. Im Sturm stehen dank des Neuzugangs Michael Fomin vier volle Reihen zur Verfügung.

Tickets für das Heimspiel am Sonntag um 18.30 Uhr gegen Bad Tölz gibt es im Fanshop in der Marktstraße 41, allen VVK-Stellen von Reservix, online im Webshop sowie an der Abendkasse. Beide Spiele der Towerstars am Wochenende sind auch unter www.sprade.tv als Live-Stream zu sehen.