NEWS

Fancard

INFORMATION ZU VERZEHRKARTEN

14. Oktober 2020

Da der bisherige Pächter und Caterer der Towerstars Spiele nach Abschluss der Saison 2019/2020 den Pachtvertrag mit den Stadtwerken Ravensburg (seit 01.08.2020: Ravensburger Verkehrs- und Versorgungsbetriebe) gekündigt hat, übernehmen die Towerstars das Catering der Saison 2020/2021 in Eigenregie. Hierfür ist es auch notwendig, neue, wiederaufladbare Verzehrkarten auszugeben. Leider hat der bisherige Pächter trotz mehrmaliger Aufforderung sowohl durch die Towerstars als auch die Stadt Ravensburg seit Monaten nicht wie vereinbart, das Guthaben der aktuellen Verzehrkarten auf das Treuhandkonto der Towerstars oder ein Konto der Stadt Ravensburg überwiesen. Die Towerstars werden jetzt leider den juristischen Weg gehen müssen.

Damit alle Fans ihr Guthaben bei den Heimspielen nutzen können, haben sich die Towerstars entschieden, hier in Vorleistung zu gehen und alle gültigen Verzehrkarten der Saison 18/19 und 19/20 auf eine neue Verzehrkarte der Saison 20/21 umzubuchen. Mit den Karten der Saison 18/19 und 19/20 kann bei den Heimspielen in der Saison 20/21 nicht mehr bezahlt werden!

Die Umbuchung kann nur in der Geschäftsstelle in der Marktstraße 41 erfolgen. Wegen der Einhaltung des Hygienekonzeptes ist eine Umbuchung bei den Spielen nicht möglich! Hier können lediglich neue vor-aufgeladene Karten erworben werden oder an den Aufladestationen die neuen Karten aufgeladen werden.

Eine Auszahlung des Kartenguthabens kann aktuell leider nicht erfolgen, wir bitten hier um Verständnis und versuchen auch hier möglichst kurzfristig eine Lösung zu finden. Ab sofort wird das Geld nicht nur auf einem treuhänderischen Konto der Towerstars verwaltet, sondern auch die Aufladestationen werden ausschließlich von Towerstars Mitarbeitern entleert.