NEWS

Archivbild: Kim Enderle
Archivbild: Kim Enderle

AB SOFORT GILT „2G plus“ – WICHTIGE INFORMATIONEN

24. November 2021

Seit Mittwoch, 24. November, gilt in Baden-Württemberg die Corona-Alarmstufe II, die in der entsprechenden Verordnung des Landesgesundheitsamtes weitere Einschränkungen mit sich bringt. Prägendste Veränderung für die Towerstars und die Zuschauer der CHG Arena: Auch Geimpfte und Genesene benötigen ab sofort und bis auf Weiteres zusätzlich einen tagesaktuellen Bescheid (*) eines negativen Antigen- oder PCR-Tests.

Neben der „2G-plus“ Regel sieht die erreichte Alarmstufe des Landes auch eine Reduzierung der Zuschauerzahl auf maximal 50 Prozent der Kapazität vor. In der CHG Arena können unter diesen Regelungen nur noch 1709 Besucher die Spiele verfolgen. Da alle Dauerkarten ihre Gültigkeit behalten und das Einzelticketkontingent damit begrenzt ist, wird Interessierten unbedingt der Kartenvorverkauf empfohlen.

Ausgenommen von der „2G-plus“ sind weiterhin Kinder, Schüler und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren. Hier genügt beim Einlass die Vorlage eines Schülerausweises. Ab 18 Jahren ist auch für Schüler eine vollständige Immunisierung (geimpft oder genesen) sowie ein Testnachweis erforderlich. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, sind ebenfalls von der „2G-plus“ Regelung ausgenommen, sie müssen neben einem ärztlichen Attest auch einen tagesaktuellen Testnachweis vorlegen.

Die Pflicht zum Tragen einer Mund- und Nase Maske bleibt in der CHG Arena weiterhin bestehen.

Neu in der Landes-Corona-Verordnung ist auch, dass der Nachweis über den vollständigen Impfschutz oder den Genesenen Status digital sein muss, beispielsweise mit der CovPass-App. Für den nachfolgenden Abgleich der eingescannten Daten ist auch amtliches Ausweisdokument vorzuzeigen. Die Towerstars bitten für die weiteren Auflagen im Rahmen der Heimspiele um Verständnis, dass es durch den Mehraufwand zu Wartezeiten bei den Einlasskontrollen kommen wird.

Wir hoffen, dass die oberschwäbischen Eishockeyfreunde das Team weiterhin unterstützen. Bitte bleibt alle gesund!

TIPP: Die „Gemeinsam neue Wege“ GmbH hat auf ihrer Webseite unter www.coronatest-rv.de eine Auflistung der aktuell in Betrieb befindlichen Teststellen in Ravensburg, Weingarten und Bad Waldsee veröffentlicht. Die Antigentests sind inzwischen wieder kostenlos. Informationen zu Testmöglichkeiten hat auch die Stadt Ravensburg auf ihrer Webseite unter www.ravensburg.de/rv/aktuelles/2021/schnelltest.php zusammengefasst.


* : Anerkannt werden die Nachweise im Rahmen der innerbetrieblichen Testungen durch den Arbeitgeber sowie Testbescheide anerkannter Schnelltest-Stellen. Wichtig: Die Towerstars sind verpflichtet, die Testnachweise mit einem amtlichen Ausweisdokument abzugleichen.