Skip to content

NEWS

Bild: Kim Enderle
Bild: Kim Enderle

TOWERSTARS TESTEN GEGEN LINDAU

3. September 2019

Mit drei Testspielen innerhalb von fünf Tagen werden die Ravensburg Towerstars die Vorbereitung zur Saison 2019/20 formell abschließen. Den Auftakt dieser Serie bildet das Gastspiel der Lindau Islanders am Mittwochabend um 20 Uhr.

Bei dieser Begegnung treffen nicht nur Eishockey-Nachbarn aufeinander, sondern auch langjährige Kooperationspartner bei der Spielpraxis-Förderung junger Talente. So ist in dieser Saison U20-Nationalspieler Ludwig Nirschl sowohl für die Towerstars, als auch für Lindau spielberechtigt. Im Kader der Islanders gibt es natürlich noch eine ganze Reihe weiterer Spieler, die in Ravensburg bestens bekannt sind.

Angefangen von den Eigengewächsen des EV Ravensburgs, Tobias Fuchs, Kai Laux, Simon Klingler und Julian Tischendorf bis hin zu Andreas Farny sowie Michael Boehm aus dem Towerstars Meisterteam 2019 haben insgesamt sieben Spieler aus dem Lindauer Oberliga Kader bereits das EVR- beziehungsweise Towerstars Trikot getragen. Torhüter Michael Boehm ist mit einer Förderlizenz der Schwenninger Wild Wings ausgestattet.

Dass sich der Oberligist vom Bodensee vor einer sicherlich ansprechenden Zuschauerkulisse und gegen den amtierenden DEL2 Meister besonders ins Zeug legen wird, steht außer Frage. Dementsprechend werden die Towerstars im vorletzten Heim-Testspiel auch eine solide Leistung aufs Eis bringen müssen. Die Fans beider Lager dürfen sich also auf ein sicherlich interessantes Vorbereitungsspiel freuen.

Tickets gibt es im Fanshop in der Marktstraße 41, allen VVK-Partnern von Reservix sowie an der Abendkasse. Für Fans, die es terminlich nicht vor Ort ins Stadion schaffen, bietet der Live-Stream von SpradeTV eine attraktive Alternative.