Skip to content

NEWS

eisfläche 2019

DER COUNTDOWN ZUM VORBEREITUNGSSTART LÄUFT

28. Juli 2019

In der CHG Arena steht für den Start in die neue Eiszeit 2019/20 alles auf „grün“. Nachdem die Eismeister die Untereiswerbung auf die frische Eisfläche aufgetragen haben, werden in der kommenden Woche noch weitere Zentimeter Eis aufgebaut. Dem offiziellen Start des Eistrainings am 5. August sollte also nichts im Weg stehen.

Offiziell startet das neu formierte Towerstars Team am 1. August in die neue Saison. Erste Punkte auf dem Programm sind neben der Einkleidung die obligatorischen sportwissenschaftlichen Tests sowie die kardiologischen und orthopädischen Eingangsuntersuchungen. Ab Montag, 5. August lädt das Trainerteam dann zu einem ausgewogenen Mix aus Eis- und Trockentraining. Zweimal täglich werden die Towerstars Cracks auf dem Eis stehen, Lauf- und Passübungen gelten hier als Grundlagen des Vorbereitungsstarts.

Am 12. August verlegen die Towerstars den kompletten Trainingsbetrieb wie schon in den Vorjahren nach Latsch in Südtirol. „Off-ice“ arbeitet das Team weiter an Kraft- und Koordination, auf dem Eis kommen zweimal täglich auch erste taktische Belange in die Trainingsmethodik. Dies ist auch vor dem Hintergrund von Bedeutung, dass die Towerstars am Sonntag, 18. August, in Ajoie ihr erstes Testspiel bestreiten.