News

TWS-Lokalhelden: Jetzt für den EV Ravensburg abstimmen

27.06.2018 - Um im aktuellen Nachwuchskonzept des Deutschen Eishockey Bundes nachhaltig bestehen zu können, braucht der EV Ravensburg jegliche Unterstützung. Eine gute Chance auf zusätzliche Förderung bietet die Aktion „TWS-Lokalhelden“, bei der derzeit die Abstimmungsphase läuft.

Von: F.Enderle, Towerstars Pressesprecher

Die strengen Anforderungen beim Sterne-Konzept des DEB erfordern viel Engagement von Trainern und Betreuern, insbesondere im Grundlagenalter der jungen Eishockeycracks.

Der EV Ravensburg würde bei der diesjährigen Auflage der TWS-Lokalhelden die Fördermittel gerne einsetzen, jungen Leuten aus dem Verein verstärkt die Ausbildung zum „Learn to play“-Anleiter und damit zur ersten Stufe des Trainerscheins zu ermöglichen. Dies ist mit einem erheblichen finanziellen Aufwand verbunden, den junge Menschen in der Ausbildung oder am Anfang ihres Berufslebens nicht ohne weiteres leisten können. Auch könnten Kindern noch stärker mit den richtigen Übungsgeräten und auch Leihausrüstungen ausgestattet werden – damit wäre Start für viele Kids leichter.

Der EV Ravensburg wirbt daher um Ihre Stimme bei der Aktion „TWS-Lokalhelden“ in der Auflage 2018. Unter nachfolgendem Link gibt es neben der Möglichkeit zur Stimmabgabe auch das Bewerbungsprofil . Der EV Ravensburg würde sich auch freuen, wenn möglichst viele Eishockeyfreunde  die Abstimmungsmöglichkeiten weiterteilen würden.

Zur Aktion und Abstimmung bei TWS-Lokalhelden

Zurück

Werbung