NEWS

Towerstars Geschäftführer Rainer Schan (rechts) und Teammanager Raphael Kapzan freuen sich über den "WiFo Standort-Osker". Bild: F.Enderle
Towerstars Geschäftführer Rainer Schan (rechts) und Teammanager Raphael Kapzan freuen sich über den "WiFo Standort-Osker". Bild: F.Enderle

TOWERSTARS MIT WIFO STANDORT-OSKAR AUSGEZEICHNET

11. Juli 2019

Den Ravensburg Towerstars wurde am Mittwochabend eine besondere Ehre zuteil. Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung des Wirtschaftsforums ProRavensburg erhielten sie den „WiFo Standort-Oskar“.

Das Wirtschaftsforum ProRavensburg zeichnete zum 19. Mal ein Mitgliedsunternehmen mit diesem Titel aus. Der Standort-Oskar ist eine besondere Anerkennung für die Verdienste rund um den Wirtschafts- und Gewerbestandort Ravensburg. Der Umstand, dass die Towerstars in der DEL2 den Namen der Stadt Ravensburg in ganz Deutschland vertreten und auf einem hart umkämpften Markt wie dem Profisport zu Meisterehren gekommen seien, hätte den WiFo-Vorstand klar überzeugt. „Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes der Stern über der Stadt der Türme und Tore“, sagte Renate Richter bei der Laudatio.

Bei der vorangegangenen Ankündigung streute Renate Richter zwar immer wieder ein paar Hinweise gebende Stichworte ein, dennoch war ordentlich Spannung in der vollbesetzten Aula der Gewerblichen Schulen aufgekommen, als die eingespielte Fanfare den Gewinner 2019 preisgab. „Dieser WiFo Standort-Oskar macht uns sehr stolz, er ist das ‚i-Tüpfelchen‘ auf eine ohnehin schon sehr erfolgreiche Saison“, freute sich der überraschte Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan bei seinen Dankessworten.

Die Übergabe des Preises durch den WiFo-Vorstand und Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp. Bild: F.Enderle

Die Ravensburg Towerstars sind seit rund neun Jahren Mitglied im Wirtschaftsforum ProRavensburg und beteiligen sich seitdem bei zahlreichen Aktionen und Projekten des WiFo. Derzeit hat das WiFo Ravensburg, das im Zusammenschluss „Initiative Ravensburg“ auch eng mit dem städtischen Stadtmarketing zusammenarbeitet, 345 Mitgliedsunternehmen.