NEWS

Fabian Dietz. Bild: ERC Ingolstadt
Fabian Dietz. Bild: ERC Ingolstadt

FABIAN DIETZ ABSOLVIERT TRAININGSCAMP MIT DEM ERC INGOLSTADT

25. August 2021

Die unlängst beschlossene Kooperation der Ravensburg Towerstars mit dem ERC Ingolstadt aus der PENNY DEL geht erstmals in die praktische Umsetzung. Stürmer Fabian Dietz absolviert in dieser Woche mit den Panthern deren Trainingscamp in Latsch (Südtirol).

Wenige Tage vor dem Start der Towerstars in die Vorbereitung zur neuen Saison erhält Fabian Dietz eine attraktive Möglichkeit zum Sammeln zusätzlicher Eiszeit und vor allem neuen Erfahrungen. „Ich kann da unheimlich viel mitnehmen, denn Ingolstadt hat Unterschiede im System und einen anderen Spielstil“, betont der 22-jährige Stürmer. „Das ist eine Chance, mich zu zeigen und zu beweisen. Dafür bin ich natürlich sehr dankbar“, ergänzt der Neuzugang von den Eisbären Berlin, der sich im Umfeld des neuen Kooperationspartners freundlich aufgenommen  fühlt.

Nach der Anreise am Montag ging es für Fabian Dietz und die Kollegen des PENNY DEL Kooperationspartners am Dienstag erstmals aufs Eis des Latscher Eisforums. „In gewisser Weise ist die Teilnahme von Fabian in unserer Trainingslager-Woche der offizielle Startschuss für unsere Kooperation mit Ravensburg. Ich freue mich, dass Fabian die Tage mit uns trainieren kann und danke den Verantwortlichen der Towerstars, dass sie ihm die Reise nach Latsch ohne zu zögern ermöglicht haben“, erklärt Larry Mitchell, Sportdirektor des ERC Ingolstadt.

„Wie von uns angekündigt, ist eine Kooperation nur dann sinnvoll, wenn sie von beiden Seiten mit Leben gefüllt wird und die jungen Spieler davon profitieren. Für Fabian ist es eine Chance, für Ingolstadt die benötigte Verstärkung um mit einem vollen Kader trainieren zu können. Genauso werden Spieler aus Ingolstadt zu uns stoßen, deshalb war es für uns gar keine Frage als Larry anrief und um Unterstützung gebeten hat.“

Neben den täglichen Trainingseinheiten werden die Panther in Latsch auch zwei Testspiele absolvieren. Am Donnerstag treffen sie auf den PENNY DEL Aufsteiger Bietigheim Steelers, am Samstag steht eine weitere Begegnung gegen die gastgebenden HCB Südtirol Foxes auf dem Programm. Nach der Rückreise am Sonntag hat Fabian Dietz knapp zwei Tage Zeit zur persönlichen Regeneration, am Mittwoch wird er dann mit den Towerstars Kollegen in die Vorbereitung starten.