News

Start ins letzte Vorbereitungswochenende

07.09.2017 - Zwei Testspiele gegen Rapperswil-Jona und Lindau sowie die große Saisoneröffnungsfeier stehen im Mittelpunkt des letzten Wochenendes der Vorbereitung.

Von: F.Enderle, Towerstars Pressesprecher

Bild: Kim Enderle

Die Eishockeyfreunde in Ravensburg und der gesamten Region dürfen sich definitiv auf ein kurzweiliges letztes Ferienwochenende freuen. Gleich zwei Testspiele warten als Generalprobe für die nächste Woche beginnende Hauptrunde der DEL2. Am Freitagabend um 20 Uhr sind die Lakers aus Rapperswil-Jona zu Gast. Sie verpassten vergangene Spielzeit im NLB-Finale ganz knapp die Möglichkeit, in der Relegation um den Aufstieg in die Nationalliga A spielen zu dürfen. In dieser Saison will man freilich einen neuen Anlauf starten und wartet wieder mit einem talentiert wie erfahrenen besetzten Team auf. Übrigens gab es im Verlauf der Vorbereitung auch zwei Spiele gegen DEL2-Clubs. Sowohl gegen Kaufbeuren (3:1) als auch Heilbronn (3:2 n.V.) blieb die Mannschaft von Trainer Jeff Tomlinson siegreich.  Gegen die Adler Mannheim gab es beim 2:4 zwar eine Niederlage, die Partie war jedoch die meiste Zeit vollkommen offen. Auf die Towerstars wartet also ein anspruchsvoller Gegner.

Zwei Tage später gegen den EV Lindau sind die Towerstars zwar Favorit, ein Spaziergang wird die Begegnung aber sicherlich nicht. Schon gegen Regensburg eine Woche zuvor konnten sich die Towerstars davon überzeugen, dass Oberligisten dem höherklassigen Team das Leben mit kompakter Defensivarbeit schwer machen können. Freuen dürfen sich die Zuschauer in der Eissporthalle nicht nur auf das Derby der Eishockeynachbarn und Kooperationspartner, sondern auch auf ein Wiedersehen mit gleich acht „alten“ Bekannten: Philipp Haug, Tobias Fuchs, Sascha Paul, Andreas Farny, Marco Miller, Adrian Kirsch, Simon Klingler und Kai Laux haben nach ihren Einsätzen bei den Towerstars und dem EV Ravensburg am Bodensee eine neue sportliche Herausforderung gefunden und freuen sich natürlich auf einen erneuten Auftritt vor Ravensburger Publikum. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr.

Bei den Towerstars ist in den letzten Tagen die Konzentration auf den Hauptrundenstart in die nächste Phase eingetreten. Dem Bestreben von Trainer Jiri Ehrenberger, möglichst in der Besetzung des DEL2-Starts antreten zu können, ist das Team in den letzten Tagen wieder deutlich näher gekommen. Die zuletzt wegen Problemen im Schulterbereich pausierenden Jakub Svoboda und Adam Lapsansky waren am Donnerstag wieder im Training dabei. Übrigens auch Vincenz Mayer, dessen Verletzung am Daumen effektiv behandelt werden konnte und er vor einem deutlich früheren Comeback steht, als das vergangene Woche noch prognostiziert werden konnte. Damit stehen als Ausfälle nur noch Raphael Kapzan und Stephan Vogt auf der Lazarettliste.

Freuen dürfen sich die Towerstars-Freunde aber nicht nur auf das Geschehen auf dem Eis, sondern auch auf eine attraktive Saisoneröffnungsfeier am Sonntag vor der Eissporthalle. Startschuss ist um 13 Uhr mit dem Warm-up bei DJ-Sound und der Bewirtung durch das „1881“, für die kleinen Besucher bieten die Spielerfrauen der Towerstars ein Kinderschminken an. Beim Aktionsstand des Towerstars Gesundheitspartners „BKK Gildemeister Seidensticker“ kann man sich im Rahmen der „BKK Disc Challenge“ im Balancieren mit anderen Fans und Freunden messen.

Ab 14 Uhr beginnt dann das Bühnenprogramm, insbesondere natürlich die Vorstellung der Towerstars sowie des EV Ravensburg. Anders als in den Vorjahren werden die Teams nicht nacheinander vorgestellt, sondern die Profis kommen zusammen mit Nachwuchscracks auf die Bühne. Danach gibt es ausreichende Möglichkeiten, sich Autogramme zu sichern oder sich mit den Spielern als Selfie ablichten zu lassen.

Am Fanstand kann man an diesem Nachmittag nicht nur eine Auswahl an Fanartikeln erwerben, sondern mit etwas Losglück je ein signiertes Heim-, und  Auswärtstrikot sowie ein exklusives Team-Poloshirt gewinnen.

Auch die musikalische Unterhaltung darf an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Von 16.30 bis 18 Uhr bietet Judith Mutschler & Band einen starken Mix aus Rock, Pop, Soul und Funk.

Zurück

Werbung

VOLUMEN Werbeagentur & Internetagentur in Weingarten